Unter dem Titel „Berge und Flüsse“ stellt Elke Adamek-Schrievers aus Bissingen japanische Tuschmalerei in der Sammel-Tasse des BürgerTreffs aus. Diese und andere Kulturtechniken hatte sie sich während ihres zweijährigen Aufenthalts in Japan angeeignet, neben dem Erwerb der notwendigen Sprachkenntnisse. Natürlich blieben Erfahrungen in diesen Techniken rudimentär, denn alle japanischen Künste sind ausgelegt auf lebenslanges Lernen durch SEHEN.

Zurück in Deutschland konnte sie sich ein kleines Keramikstudio einrichten, wo sie die Engobemalerei auf Gefäßen anwendet. Die  japanische Bildtechnik auf feinem Reispapier passte sie unseren Bedingungen an, indem sie Rahmen verwendet; der luftige Charakter des Papiers soll möglichst erhalten bleiben. In beiden Maltechniken – Engobe auf dem Gefäß oder Pinsel auf Papier – entscheidet das klare konzentrierte Arbeiten mit spontanen Bewegungen über das Gelingen.

 

 

Die Ausstellung  findet statt vom 13.11.2022 bis 26.01.2023 im BürgerTreff, Alleenstraße 96 in Kirchheim. Eröffnet wurde sie mit einer Vernissage am 13.11.2022 um 11 Uhr, geöffnet ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr.  Weitere Termine können vereinbart werden. Ein Workshop ist für Januar 2023 angedacht.